Thuringia Pokal Erfurt: Junioren Damen holen Silber und Bronze

Gemeinsamer Pressebericht EVK / SCK - Wettbewerbswochenende 14./15.11.2014

Thuringia Pokal Erfurt 2014: Silber und Bronze für Junioren Damen (SCK, EVK)

Zum diesjährigen Thuringia Pokal 2014, ausgerichtet im Eissportzentrum Erfurt, reiste ein Quartett von Krefelder Eiskunstläuferinnen vom Eissport-Verein Krefeld und vom Schlittschuh-Club Krefeld an. Einen besonders schönen Gesamterfolg verbuchten dabei in Erfurt die Junioren Damen. Antonia Storm (17, SCK) holte sich mit sehr guter Leistung die Silbermedaille vor Fiona Meisgen (15, EVK), die sich die Bronzemedaille sicherte. Komplettiert wurde dieser Erfolg durch die weiteren guten Ergebnisse von Carlota Bustos Knoblich und Nicole Heger (beide SCK). DSC06110 thuringia pokal von links nach rechts antonia storm nicole heger carlota bustos knoblich fiona meisgen nov 2014

 Antonia überzeugte insbesondere mit einer sehr guten Leistung im fehlerfreien Kurzprogramm und zeigte hierbei auch sicher einen Doppelaxel. Damit legte sie bereits den Grundstein für einen Podestplatz und verbesserte gleichzeitig ihre Bestleistung im Kurzprogramm auf 36,70 Punkte. In der Kür lieferte sie ein gutes Programm ab mit nur leichten Fehlern. Damit war ihr am Ende die Silbermedaille sicher. Als jüngste Teilnehmerin im Starterfeld musste Fiona Meisgen gleich als Erste aufs Eis. Nach etwas nervösem Beginn steigerte sie sich im Verlauf und gewann an Sicherheit. Auf dem Bronzeplatz liegend rückte sie in der Kürwertung trotz ihres Sturzes beim Dreifach-Toelopp und eines Wacklers in der Schrittfolge noch mal enger an die Führenden heran. Im Endergebnis wurde sie mit der Bronzemedaille belohnt.

 Das erfolgreiche Gesamtergebnis komplettierten Carlota Bustos Knoblich (14 J., SCK) und Nicole Heger (14 J., SCK), die in der starken Konkurrenz der Jugendklasse der Damen im Endergebnis die Plätze 5 und 8 belegten. Zwischenzeitlich lag Nicole Heger noch auf einem aussichtsreichen vierten Rang. Im Einlaufen zur Kür stellte sie einen Dreifach-Salchow unter Beweis, der im Programm leider nicht gelang und wertvolle Punkte kostete. Carlota Bustos Knoblich zeigte eine fast fehlerfreie Leistung in beiden Programmen und erzielte im Endergebnis einen schönen 5. Platz.  

Weihnachtsmärchen 2015

Hier Tickets  für alle Veranstaltungen bestellen! Ab 1. Oktober 2015!

Tickets Weihnachtsmärchen

Video Weihnachtsmärchen

Sie möchten einen kleinen Ausblich auf vergangene Weihnachtsmärchen?
Schauen Sie sich doch einfach mal unsere Viedos an.
Zu den Videos