EVK gewinnt Quirinuspokal zum dritten Mal in Folge!

Ju

e Groenert siegt souverän

IB_Jule_Groenert

Celine Alexy, Elisa Altgaßen und Sophia Westenrieder auf dem Treppchen

Beim traditionellen Quirinuspokal am 24.03.2012 in Neuss konnten die Eiskunstläufer-/innen vom EVK zum Saisonabschluss noch einmal überzeugen und gewannen zudem mit ihren vielen guten Platzierungen zum dritten Mal in Folge die Vereinswertung und holten den Wanderpokal nach Krefeld. In den Einzelwettbewerben überzeugte mit einem Sieg die 9-jährige Jule Groenert. Souverän holte sie sich in der Kategorie der Kunstläufer Mädchen mit einem fehlerfreien Programm mit einem sauberen Doppel-Toelopp den Sieg. Sophia Westenrieder schaffte es in der gleichen Kategorie ebenfalls aufs Treppchen. Sie wurde für ihre gute Leistung mit dem dritten Platz belohnt. Neben zwei Axelsprüngen zeigte sie auch einen Doppel-Salchow.

Emily Egler, Louisa Kori-Lindner und Julia Pelle verpassen Treppchen nur knapp

In der Kategorie Anfänger Mädchen mit Kürklasse 6 holte sich Celine Alexy zum wiederholten Mal einen Treppchenplatz. Mit einer sehr guten Leistung und fünf verschiedenen Doppelsprüngen belegte sie den zweiten Platz. Nur knapp verfehlte Louisa Kori-Lindner mit Platz vier das Podest. Gleiches galt für Julia Pelle, die sich im starken Feld der Anfänger Mädchen 7 gut behaupten konnte und im Gesamtergebnis mit dem 4. Platz ebenfalls nur knapp das Podest verfehlte. Einen weiteren Treppchenerfolg erzielte Elisa Altgaßen in der Kategorie Anfänger Mädchen Breitensport 6. Sie erzielte hier einen sehr schönen dritten Platz.

Zwar verpasste auch Emily Egeler in der Kategorie der Figurenläufer Mädchen mit Platz vier das Treppchen, überzeugte aber mit einer deutlichen Leistungssteigerung zum Saisonende und zeigte zwei blitzsaubere Axelsprünge. Leider unterlief ihr ein Fehler in der Kombinationspirouette, der einen Platz weiter vorne verhinderte.

Die weiteren Ergebnisse:

Bei den Figurenläufer erzielte Lotta Horrix den 10. Platz. Bei den Kunstläufer Mädchen Breitensport konnte Lara Pogacs wieder ihren frisch erlernten Axel zeigen (5. Platz), Eva -Marie Werling belegte den 8. Platz, Hannah Groenert den 12. Platz. In der Kategorie Anfänger Breitensport 7 belegten Stephanie Zapf Platz 7 und Ilka Finke Platz 10.

Weihnachtsmärchen 2015

Hier Tickets  für alle Veranstaltungen bestellen! Ab 1. Oktober 2015!

Tickets Weihnachtsmärchen

Video Weihnachtsmärchen

Sie möchten einen kleinen Ausblich auf vergangene Weihnachtsmärchen?
Schauen Sie sich doch einfach mal unsere Viedos an.
Zu den Videos