Gelungener Saisonstart für EVK-Läufer beim Ruhr Cup Essen

Beim Essener Ruhr Cup vom 20. bis 21.10.2007 erzielten die Läuferinnen und Läufer vom Eissport-Verein zum Saisonstart gleich vordere Platzierungen.

Sarah Lenzen (Nachwuchs Mädchen) und Matthias Hechler (Nachwuchs Jungen), die beide bereits ein persönliches Startrecht für die im Dezember in Dresden stattfindenden Deutschen Nachwuchsmeisterschaften haben, zeigten in ihren neuen Kürprogrammen sehr gute Leistungen. Matthias Hechler nutzte den Wettbewerb als Testlauf für die anstehenden Meisterschaften und präsentierte erstmals eine gelungene Dreifachsprungkombination aus Doppel-Axel, Doppel-Rittberger, Doppel-Rittberger. Er erzielte mit dieser technisch hoch anspruchsvollen Leistung den ersten Platz. Sarah Lenzen erreichte im Teilnehmerfeld der 12 Nachwuchs Damen mit sehr guten Leistungen im Kurzprogramm und in der Kür einem tollen vierten Platz im Gesamtergebnis.

Im ersten Ausscheidungslaufen der Herren für die Deutsche Nachwuchsmeisterschaft erzielte zudem Waldemar Wolf mit einem hervorragenden 3. Platz eine sehr gute Ausgangsposition für das zweite Ausscheidungslaufen am 11. November 2007 in Dortmund. Mit neuem Kürprogramm startete auch Marisa Ruhnau in der Kategorie „Neulinge Mädchen“ ebenfalls erfolgreich in die Saison. Erstmals konnte sie im Kurzprogramm und in der Kür jeweils einen sauberen Doppel-Lutz zeigen und erreichte mit einer insgesamt sehr schönen Leistung den 5. Platz.

Weihnachtsmärchen 2015

Hier Tickets  für alle Veranstaltungen bestellen! Ab 1. Oktober 2015!

Tickets Weihnachtsmärchen

Video Weihnachtsmärchen

Sie möchten einen kleinen Ausblich auf vergangene Weihnachtsmärchen?
Schauen Sie sich doch einfach mal unsere Viedos an.
Zu den Videos